Die Methode von KOKORO lingua
basiert auf 3 Grundlagen:

Der Linguistik

Zum Zeitpunkt der Geburt, weisen Babys das höchste ihrer Potentiale auf. A. Tomatis zeigte die Existenz der spezifischen Frequenzen einer jeden Sprache auf, die junge Kinder zu verstehen und wiederzugeben vermögen. Wachsen Kinder nur einsprachig auf, verlieren sie mit der Zeit diese Fähigkeit. Ihre Sprachmuskeln sowie Hörorgane sind nicht aktiv und atrophieren nach und nach, wodurch das Hörverständnis und die Wiedergabe bestimmter Laute erschwert werden. Das Erlernen einer Fremdsprache im jüngsten Alter erlaubt dem Kind sein gesamtes physiologisches Potential zu nutzen!